Ergebnisse der 4.Runde!

  1. Mannschaft gewinnt in Wartberg mit 8:3
  2. Mannschaft schlägt Wilhering mit 10:0
  3. Mannschaft gewinnt gegen Linz AG mit 8:4
  4. Mannschaft verliert gegen Froschberg 8:3
  5. Mannschaft verliert gegen Linz AG mit 9:1

1.Mannschaft gegen 2 Saxener 8:2 Sieg!

Ein Kompliment den Gegnern aus Saxen, ohne jede Aussicht auf Erfolg -zu zweit nach Linz gefahren - Danke, finden wir wirklich Super! David, Michael, Robert und der erstmals in der 1.Mannschaft eingesetzte Conny hatten hier leichtes Spiel und gewannen mit 8:2! Conny zeigte Charakter und gratulierte Hörstorfer Johannes zum Sieg, weiters hatten wir im Doppel (David und Conny) mit 2:3 auch eine Niederlage einzustecken. 

Conny besiegte dafür den Chinesen "WO" dann mit 3:0, musste dabei allerdings körperlich an seine Grenzen gehen!  Es war ein kurzes Gastspiel von Saxen in der Halle, bei der anschließenden Analyse im Stammlokal war man dann fast länger als in der Turnhalle!

2.Mannschaft besiegt Magistrat mit 9:1!

Unser Gegner Magistrat kam nur zu dritt mit dem bis dato ungeschlagenen Ranglistenersten Hofer Gerhard. Da Andreas krankheitsbedingt leider absagen musste, verstärkten wir uns mit Leisch Peter von der ersten Mannschaft. Dieser besiegte gleich in der 1.Runde Gerhard klar mit 3:0 und fügte ihm damit seit Ewigkeiten die erste Niederlage zu. Richard fand gegen Kurt kein Mittel, und ging mit 1:3 unter!

Nachdem Günther in einer wirklich sehenswerten Partie, gespickt mit tollen Ballwechseln, auch noch den Ranglistenersten mit 3:2 besiegen konnte, war das Spiel gelaufen. Willi spielte sein bekanntes solides Tischtennis und gewann seine beiden Partien ohne Probleme jeweils mit 3:0. Auch unser Doppel Willi/Richard überzeugten an diesem Abend und gewannen klar mit 3:0.

Gesamtscore 9:1 für uns - man ist weiterhin Tabellenführer in der "511"!

4.Mannschaft gegen Leonding 8:2 verloren!

Gegen den souveränen Tabellenführer war man sich von Anfang an klar, dass wird ganz schwer! Noch dazu wurden durch diverse Ausfälle in dieser Runde wieder kräftig die Mannschaftszusammenstellung durcheinander gewürfelt - es war nicht anders möglich! Trotzdem verkauften sich Irene, Edwin, Janusz und Hans gar nicht so schlecht. Danke für euren Kampfgeist!

5.Mannschaft verlor mit 3:8!

Unser Gegner Asten spielte in starker Aufstellung gegen die 5.Mannschaft. Da bewahrheitet sich der Spruch - wenn Du hinten mitspielst, kommen die Gegner auch noch stark! Fritz, Manfred, Gert und Gerald kämpften hier auf verlorenen Posten. Trotzdem konnte Manfred und Gert gegen Pühringer im Einzel jeweils gewinnen, weiters wurde 1 Doppel nach Hause gespielt. Wir geben nicht auf und werden gemeinsam versuchen, den Klassenerhalt zu schaffen!

3.Mannschaft gewann gegen Urfahr mit 8:5!

Unsere 4 Mann, Mensur, Werner, Walter und Kapitän Michi hatten an diesem Abend mehr zu kämpfen, als ihnen lieb war. Gegen den an 9.Stelle liegenden Gegner gewann man dann auf Grund der mannschaftlichen Geschlossenheit mit 8:5!

Die Ergebnisse: Mensur 1:2, Werner 2:1, Walter 2:1, Michael 1:1

Da auch die beiden Doppel gewonnen werden konnte, erspielte man sich 3 wichtige Punkte gegen einen starken Gegner!

5.Mannschaft knapp 8:5 verloren!

Gegen den Zweiten der Klasse "Frankviertel" zu Hause mit Fritz, Gerald, Irene und Hans angetreten - rechnete man sich nicht wirklich Chancen aus.

Dass sich dann ein bis zum Ende offener Zweikampf entwickelte - hatte man einzig und allein unserem Quartett zu verdanken. Kampfgeist, Motivation und Einsatzwille passten da wirklich. Schade dass wir gegen Ende des Spiels nicht mehr mithalten konnten. Mit ein bisschen Glück wäre ein Unentschieden möglich gewesen.

 

1.Mannschaft gewinnt 8:5!

Unsere 1.Mannschaft in der Aufstellung, David, Robert, Michael und Günther hatten gestern abends mehr zu kämpfen als Ihnen lieb war.

Vor Spielbeginn dachte man, dass geht heute schnell - nach den ersten 4 gespielten Einzeln lag man allerdings mit 1:3 zurück. Dann spielte man beide Doppel - und diese konnten beide gewonnen werden. Damit glich man zum 3:3 aus. Nun kamen die Spieler in den gewohnten Rhythmus und man siegte nach 13 Spielen mit 8:5.

Punkte für DUFO: David 3:0, Günther, Robert und Michael  je 1 Sieg und beide Doppel!

2.MANNSCHAFT 9:1 SIEG!

Verstärkt durch Leisch Peter und mit der entsprechenden Motivation gewann man gegen Pasching auswärts mit 9:1! Einzig Andreas musste Grillmair nach 5 hart umkämpften Sätzen zum Sieg gratulieren.

Peter 2:0, Willi 2:0, Richard 2:0, Andreas 1:1 und beide Siege in den Doppelpartien ergaben das Gesamtergebnis von 9:1! Das vor der Meisterschaft gesteckte Ziel mit dieser Mannschaft aufzusteigen - rückt immer näher! Man ist weiterhin Tabellenführer in dieser Klasse.