1. Mannschaft verlor in Freistadt 8:6!

Oje, das ging ja völlig daneben! Was war denn da los?

David souverän 3 Einzelsiege und das Doppel, Michi 1 Einzelsieg, Günther 1 Einzelsieg, Robert konnte leider nicht anschreiben  - das war zu wenig!

Gegen diese 4 Freistädter hätte man auch gewinnen können!

Jetzt haben wir noch Pregarten und Ried, wobei der Zweitgenannte auch noch ein harter Brocken wird. Es wollte an diesem Abend halt nicht sein, bin mir allerdings sicher, dass alle das Beste gegeben haben!

2.Mannschaft siegt gegen Pichling 8:4!

Richard und Willi blieben von der Standardbesetzung übrig, von der 3.Mannschaft half uns Werner und Walter. In dieser Zusammensetzung war uns allen klar, dass es heute eine knappe Partie wird. 

Nach den ersten 6 Spielen stand es 3:3, dann kämpfte Werner(RC 1022) , den weit höher positionierten Arzt Jürgen(RC 1234) mit 3:1 nieder. Dieser Einzelsieg von Werner war der entscheidende Beitrag zum Gewinn des gesamten Spiels, da Willi und Richard an diesem Abend jeder alle 3 Einzel gewannen, und auch im Doppel erfolgreich waren.

Super Mannschaftsleistung - herausragende Einzelleistung von Werner! 

3. Mannschaft gegen Nettingsdorf chancenlos!

Wegen privaten und dienstlichen  Verpflichtungen einiger Spieler kam es in den Mannschaften 1 bis 3 zu diversen Personalrochaden.

Irene, Conny, Kurt und Hans kämpften zwar, aber die "Nettingsdorfer" waren an diesem Abend ganz klar überlegen. Wir waren leider nicht in der Lage, gegen diese starke Truppe auch nur anzuschreiben!  

Unser Dank geht an alle "4", - trotz Aussichtslosigkeit nie aufgegeben!  

 

5. Mannschaft verlor gegen Urfahr mit 8:4!

Dass wir als Aufsteiger in dieser Saison einen schweren Stand haben werden, war uns bewusst. Noch dazu wurden wir in eine spielerisch sehr starke Bezirksklasse seitens des OÖTTV gelost. 

Horst und Michael gewannen jeweils 1 Einzel - zusätzlich  wurden beide Doppel gewonnen!

Im Herbstdurchgang treffen wir noch auf Leonding und Pasching - da sind in beiden Partien noch wichtige Punkte möglich.

 

 

4. Mannschaft spielte in Wels 7:7!

Am Dienstag spielte unsere 4.Mannschaft in Originalbesetzung mit Gert, Edwin, Alli und Gerald gegen die Welser Unentschieden. 

Alli und Edwin gewannen jeder 2 Einzel, Gerald siegte in einer Partie. Da auch noch beide Doppel gewonnen werden konnten - 2 Punkte für unsere Mannschaft - super Jungs!

In der Tabelle liegt man auf Rang 4! Nächste Woche geht es zu Hause gegen den Nachzügler aus Traun, in der letzten Runde gegen den Tabellenzweiten! In dieser Verfassung ist gegen beide Gegner ein Sieg möglich! 

Am Dienstag spielte unsere 4.Mannschaft in Originalbesetzung mit Gert, Edwin, Alli und Gerald gegen die Welser Unentschieden. 

Alli und Edwin gewannen jeder 2 Einzel, Gerald siegte in einer Partie. Da auch noch beide Doppel gewonnen werden konnten - 2 Punkte für unsere Mannschaft - super Jungs!

In der Tabelle liegt man auf Rang 4! Nächste Woche geht es zu Hause gegen den Nachzügler aus Traun, in der letzten Runde gegen den Tabellenzweiten! In dieser Verfassung ist gegen beide Gegner ein Sieg möglich! 

5.Mannschaft gegen Steyregg ohne Chance 2:8!

Unsere Spieler, Fritz, Gerald, Janusz und Hans kämpften tapfer, aber gegen diese Gegner war einfach nichts zu holen. Gerald mit seinem Einzelsieg sowie das Doppel Fritz und Gerald holten die Punkte für unser Team.

Es war uns von Anfang an klar, dass es als Aufsteiger sehr schwer wird, sich in der Klasse zu halten - versuchen werden wir es trotzdem. Ein DANKESCHÖN an alle Spieler, dass sie Runde für Runde mit solchem Einsatz dabei sind!

4.Mannschaft siegte gegen HAID mit 8:4

Edwin, Manfred, Mensur und Gert waren an diesem Abend die besseren Spieler und gewannen an diesem Abend verdient gegen Haid. Edwin, Mensur und Gert trugen zum Sieg jeweils 2 Einzelsiege bei, Manfred gewann 1 Einzel. Die Doppel gingen 1:1 aus.

Die Mannschaft festigte damit einen Mittelfeldplatz in der Tabelle.

1.Mannschaft gegen BIESENFELD 7:7!

Die Biesenfelder kamen nicht in der Standardbesetzung, sondern eigentlich wie erwartet, verstärkt mit Stefan Lindberg (Landesliga Spieler) anstelle Steinbichl Stefan. 

Unsere gesamte Mannschaft bot an diesem Abend einfach perfektes Tischtennis - Gratulation an das Team!  

David, unser Legionär gewann seine 3 Einzelpartien, Peter trug ebenfalls ein Spiel zum Sieg bei. Robert kämpfte tapfer, allerdings waren an diesem Abend seine Gegner einfach zu stark!

Grundsätzlich sollte man im Mannschaftssport keinen Einzelspieler hervorheben, was der Michi an diesem Abend für Bälle spielte, war einfach sensationell. Mit 2 Einzelsiegen und das Doppel mit  Peter ebenfalls gewonnen  -  dafür gebührt ihm der Titel "Mann des Abends"!

Einen Landesligaspieler mit 3:1 zu besiegen - Hut ab vor dieser starken Einzelleistung!

2.Mannschaft gewann gegen Froschberg 9:1!

Mit 2 ganz jungen Spielern sowie Hari und Sophie erwartete uns der Gegner im Sportpark Lissfeld. Das dies schnell gehen würde war uns allen klar. Manchmal ist es dann allerdings sehr schwer, sich entsprechend zu motivieren - Andreas hatte Einsicht mit dem Gegner und gratulierte Sophie Bunzenberger zum Sieg. Die restlichen Spiele waren eine klare Angelegenheit für unser Team und nach ca. 90 Minuten gingen wir als klarer Sieger mit 9:1 hervor. Das nächste Spiel findet auf Grund des TT-Grand Prix in Linz (Terminschutz) erst am 16.November gegen Pichling in der Edmund Aigner Schule statt.